1994

Andreas Rüttinger und Dirk von Burgsdorff gründen die Individuelle Seminare GbR und die Individuelle Software GbR. Mit 4 Mitarbeitern organisieren sie verschiedene Seminare zu den Themen Software und Programmieren. Über Flyer und Zeitungsbeilagen wurden Kunden geworben, wie etwa BMW und die IHK.

1998

Die Google Inc. erblickt das Licht der Welt. Bereits zu dieser Zeit bietet explido seinen Kunden Workshops und Seminare zu diversen Internetthemen, darunter SEO oder webgerechte Contenterstellung, an. Nicht einmal zwei Jahre später ist Google die größte Suchmaschine weltweit.

1999

Zusammen mit Oliver Jüttner gründen Rüttinger und von Burgsdorff die Firmen explido Software GmbH und Co. KG und explido Seminare GbR. Der Name explido ist eine Verbindung der beiden lateinischen Verben explicare (sich entwickeln/erklären) und docere (lehren).

2000

Matthias Riedle stößt als vierter Gesellschafter zum Unternehmen und das Profit Center Webmarketing/Onlinemarketing mit den Themen SEO, SEA, Web Technologie und Weiterbildung wird ins Leben gerufen. Zur selben Zeit startet das Anzeigenprogramm Google Adwords.

Mit Spezialseminaren für verschiedenste Zielgruppen verstärkt explido sein Engagement am offenen Seminarmarkt.

2002

Die Sektkorken knallen - die explido Webmarketing GmbH & Co. KG wird mit dem Ziel gegründet, einer der führenden Anbieter für Performance Marketing in Deutschland zu werden. Mit Tobias Bartl kommt der fünfte Gesellschafter an Bord.

2004

In diesem Jahr gibt es die ersten explido-Seminare und Workshops zum Thema Conversion Optimierung.

2005

Die Abteilung Affiliate Marketing wird gegründet. Das Team akquiriert und betreut von nun an Publisher unter Einsatz von innovativen Tools und vermittelt Merchants die Grundlagen des Partnermanagements.

2006

Ein explido-Event erblickt das Licht der Internet-Welt: Aus einem Stammtisch heraus entsteht die Affiliate NetworkxX. Damit wird eine Plattform geschaffen, um über Online Marketing Themen zu sprechen, Trends zu skizzieren und neue Branchenkontakte zu knüpfen. Bis zu 450 Teilnehmer zählt die Veranstaltung mittlerweile zweimal jährlich am Münchener Flughafen.

2007

Die Abteilung Design wird geboren und realisiert von nun an das volle Kreativspektrum an Digital- und Printmedien, etwa durch Webseiten- und Bannerproduktionen.

2007 findet auch erstmals die Affiliate TactixX statt. 160 Teilnehmer sind bei den Vorträgen und Intensiv-Workshops dabei. Heute findet die Veranstaltung in Kooperation mit der Internet World in München statt. Mit mehr als 550 Teilnehmern ist sie das größte Branchenevent in Deutschland für Affiliate Marketing.

2009

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Augsburg veranstaltet explido erstmalig ein Studienseminar zum Thema Online Marketing, das bis heute durchgeführt wird. Damit engagiert sich explido intensiv im Bildung- und Forschungsbereich.

2010

100 Mitarbeiter unterstützen mittlerweile die Arbeit von explido. Einige davon auch in Hamburg, wo es nun auch eine Niederlassung gibt. Noch im gleichen Jahr bekommt das Unternehmen Verstärkung durch die Abteilung Social Media.

2010 wird auch der Social Media Club Augsburg ins Leben gerufen: Ziel ist der Austausch über aktuelle Entwicklungen bezüglich Facebook, Xing und anderen sozialen Netzwerken.

Und schließlich beginnt explido in diesem Jahr in der Clip Lounge Schulungsvideos zu wichtigen Themen des Online Marketings zur Verfügung zu stellen.

2011

Nur ein Jahr nach der Eröffnung der Zweigstelle in Hamburg entsteht auch in Frankfurt am Main ein neues explido-Büro.

2012

10 Jahre nach der Gründung der explido Webmarketing & Co. KG entsteht die explido academy, in der alle Weiterbildungsaktivitäten gebündelt sind. Nach 18 Jahren Erfahrung in der Seminararbeit gilt auch heute noch der Leitsatz "Entwickeln und lehren" (explido = explicare+docere). Die explido-Seminare werden von Fachleuten abgehalten, die jahrelange Erfahrung in ihrem Arbeitsbereich haben, intensive Öffentlichkeitsarbeit betreiben und immer wieder Vorträge auf Veranstaltungen halten.


Im Oktober 2012 findet auf Schloss Lautrach im  Allgäu erstmalig die "Online-Marketing-Konferenz" statt, die der Marketing Club Augsburg in Kooperation mit explido und dem IT-Dienstleister alphasystems ins Leben gerufen hat.

2013

Die Mitarbeiterzahl des Unternehmens wächst auf 160 an. Grund genug, eine neue Zentrale mit eigenem Schulungszentrum zu beziehen. Das neu errichtete Gebäude im Herzen Augsburgs bietet eine optimale Arbeitsatmosphäre für Seminare, Vorträge und Workshops.

2016

Mit dem Zusammenschluss von explido und iProspect im Februar 2014 entstand die größte Agentur für Performance Marketing in Deutschland. Ihr Geschäftserfolg basiert auf der Verknüpfung kreativer Kommunikation und effizienter Technologie mit innovativen Strategien, um die Performance, Wettbewerbsfähigkeit und Bekanntheit von Marken zu steigern.

explido»iProspect ist Teil des Dentsu Aegis Network, eine der führenden Agenturholdings und das erste globale Kommunikationsnetzwerk für das digitale Zeitalter.

Referenzen

Referenzen SEO